Gefüllte Portobello vom Grill (vegan)

Portobello Pilze sind ein Allrounder für die Küche und den Grill. In diesem Rezept gibt es einen einfaches Beispiel wie vielseitig sie einsetzbar sind. <br>Die Füllungskomponenten können selbstverständlich nach Geschmack variiert werden.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    20 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    45 Minuten

Zutaten

4 Portionen
Für die Füllung:
4 Portobello Pilze
1 rote Paprika
400 g vegane Schafskäse Alternative (z.B. Violife)
50 g grüne Oliven
50 g milde eingelegte Peperoni
1 große Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL italienische Kräuter, getrocknet
1 TL Zitronensaft
Zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Für die Marinade
5 EL Olivenöl
1 TL italienische Kräuter, getrocknet
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
1 TL Salz, Pfeffer, Chilipulver

Utensilien

  • Stabmixer

Zubereitung

  1. Die Portobello Pilze säubern, Stiel entfernen und die braunen Lamellen mit einem Löffelauskratzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Paprika, Oliven, Peperoni, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mit Zitronensaft und Schafskäsealternative gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  3. Dann die Pilze damit füllen.
  4. Marinadenzutaten mit einem Stabmixer gut mixen und die Masse in einer feuerfeste Auflaufform verteilen. Pilze dann auf der Masse verteilen.
  5. Ca. 20min marinieren lassen.
  6. Grill auf ca. 200°C vorheizen und die Pilze in der Form für ca. 10-15min grillen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Consent Management Platform von Real Cookie Banner